Pressemitteilungen


Seite: | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 |
14. Mai 2024:

Ein interessanter Europa-Abend in Preetz


Einen sehr informativen und interessanten Abend erlebten wir gestern in Preetz mit unserem Spitzenkandidaten zur Europawahl, Niclas Herbst. Detail- wie faktenreich, aber auch die langfristigen Linien zeichnend sprach er über die europäischen Herausforderungen, von der Verteidigungs- und Sicherheitspolitik bis zur Wettbewerbsfähigkeit. Und er belegte, dass es bei knappen Mehrheitsverhältnissen auf das Stimmverhalten jedes Abgeordneten ankommt. Gina-Marie von Mandel und André Jagusch moderierten nicht nur die Diskussion, sondern stellten auch inhaltliche Akzente in den Vordergrund. Thomas Hansen dankte in seinem Schlusswort Niclas Herbst für den sehr guten Abend und überreichte ihm eine Flasche mit "Original Preetzer Geheimrezept"-Liqueur. Die Europawahl ist am 9. Juni.



14. Mai 2024:

Helmut Wichelmann - 35 Jahre CDU-Vorsitzender in Höhndorf


Höchst beeindruckend - 35 Jahre war Helmut Wichelmann Ortsvorsitzender der CDU in Höhndorf. Und zudem viele Jahre Bürgermeister. Immer engagiert, mit festen politischen Wurzeln, aber auch immer offen für Neues. Umwelt und Natur waren und sind ihm ein besonderes Anliegen. Er packte überall an, wo es etwas zu tun gab. Höhndorf, Gödersdorf und die CDU verdanken Helmut viel. Herzlichen Dank! Auf der Jahreshauptversammlung wurde er einstimmig zum Ehrenvorsitzenden gewählt. Nachfolger als Vorsitzender wurde Herbert Waggermayer, Stellvertreter Marco Eck, Schriftführer Christian Kopreit. Auch diese Wahlen erfolgten auf dem sehr harmonischen Abend unter der Leitung von Peter Göllner einstimmig.



7. Mai 2024:

Eine konstruktive Diskussion in Mönkeberg


Eine lebhafte, freundliche und konstruktive Diskussion gestern in Mönkeberg mit dem Ortsverband Schönkirchen-Mönkeberg. Hilla Mersmann berichtete über die Gemeinde, Thomas Hansen zum Kreis und Kreistag, Werner Kalinka zum Land. Themen waren u.a. zu hohe Forderungen aus der Gesellschaft, die Finanzen im Amt Schrevenborn, im Kreis und im Land, Tempo 30 in Gemeinden, die Verkehrsaufsicht des Kreises Plön, die Geburtshilfe Klinik Preetz, die KiTa-Evaluation, die Grenzen des ÖPNV, die desolate Politik der Bundesregierung, das Thema Nationalpark Ostsee, Radwege. Mit dabei waren Ortsvorsitzende Anka Velfe und Kreistagsabgeordneter Christian Lüken.



7. Mai 2024:

Der Radweg ist fertig


MdL Werner Kalinka: Gut sieht er aus, der frisch sanierte Radweg zwischen Probsteierhagen und Schönkirchen. Die Wurzelaufbrüche, Risse und Dellen sind verschwunden, der Asphalt macht einen sehr ansprechenden Eindruck. Als Christian Lüken und ich ihn uns gestern gegen Abend ansahen, waren zahlreiche Radfahrer unterwegs.



7. Mai 2024:

Herzlichen Glückwunsch, Friedrich Merz


Mit rd. 90 % ist Friedrich Merz als CDU-Chef bestätigt worden. In Jahren harter Arbeit haben er und sein Team Hervorragendes geleistet, die CDU inhaltlich für die Zukunft justiert, gut für die CDU, gut für Deutschland. Der Weg ins Kanzleramt steht offen. Die besten Glückwünsche auch an Carsten Linnemann, Karin Prien, Birte Glißmann und die weiteren Mitglieder des CDU-Bundesvorstandes zur Wahl.



25. April 2024:

1,04 Mio. Euro extra vom Land für Radverkehre


MdL Werner Kalinka: 2024 erhalten der Kreis Plön und die Ämter und Städte vom Land 1,04 Mio. Euro extra für Investitionen in Radverkehre. Davon entfallen 693 000 Euro auf den Kreis und 351 000 Euro auf die Ämter und Städte. Die Mittel müssen in diesem Jahr verwandt werden. Sie können auch für die Bereitstellung des Eigenanteils bei der Inanspruchnahme von Fördergeldern für investive Maßnahmen in den Radverkehr genutzt werden.



24. April 2024:

Bezahlkarte im Kreis Plön spätestens im 4. Quartal 2024


Die Bezahlkarte statt Bargeld für Asylbewerber soll im Kreis Plön spätestens im 4. Quartal 2024 eingeführt werden, wie Landrat Björn Demmin gestern im Hauptausschuss des Kreises unter dem Vorsitz von André Jagusch berichtete. Die CDU-Fraktion hatte dazu durch Stefan Leyk einen Berichtsantrag gestellt. Die Ergebnisse der Ausschreibung sollen im Sommer vorliegen. Wenn die Karte früher eingeführt werden könnte, werde dies geschehen, so Demmin. In anderen Kreisen gibt es gute Erfahrungen mit der Bezahlkarte für Flüchtlinge.



23. April 2024:

Sehr gute Jahreshauptversammlung der CDU Ascheberg


Gemeinde-, Kreis-, Landes- und Bundespolitik - knapp 3 Stunden wurde auf der JHV der CDU Ascheberg informativ und sachlich ein breites Spektrum von Themen unter reger Beteiligung der Mitglieder erörtert. Ortsvorsitzender Frank Pieters ging noch einmal auf die für die CDU Ascheberg mit der Steigerung um 3 Sitze herausragende Kommunalwahl ein und sprach aktuelle Themen wie KiTa, Tempolimits und Blitzer an. Kreistagskollege Thure Koll berichtete aus dem Kreistag, u.a. zur Finanzlage des Kreises ("Innenministerium hat kräftig den Rotstift angesetzt"), zur Klinik Preetz und zur Heinrich-Heine-Schule. Kreisvorsitzender Werner Kalinka MdL stellte die ernste Finanzlage des Landes, die KiTa-Evaluation und ÖPNV in den Mittelpunkt.


Seite: | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 |
CDU im Kreis Plön CDU Schleswig-Holstein CDU Deutschlands CDUplus-Mitgliedernetz
Friedrich Merz CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
© CDU Heikendorf 2023