Sie sind hier: Startseite

Herzlich willkommen!

In meiner Funktion als neue Ortsvorsitzende begrüße ich Sie auf unserer Homepage.

 

portrait_kathrin.jpeg

Hier erfahren Sie, wer Sie in der Gemeinde vertritt, was es Neues von unserer Arbeit gibt und was wir in naher Zukunft planen. Auch über die Aktivitäten der CDU im Kreis Plön möchten wir Sie informieren, weshalb Sie die Presseinformationen des Kreises auch auf unserer Seite finden.

Ich freue mich auf meine Aufgaben und wünsche mir, dass Sie uns bei Fragen, Anregungen und auch gern bei Kritik kontaktieren.

 

Ihre

Kathrin Güldenzoph

 

 

Aktuelles:

21. Juli 2017:

Bis April 2018 sollen die neuen Kita-Eckpunkte stehen


Die Kitagesetzgebung im Land soll neu geordnet werden. Dies hat der Landtag auf Antrag von CDU, Bündnis 90/Grüne und FDP beschlossen. Es sollen die qualitativen Standards verbessert und das Finanzierungssystem dynamisch, fair und bedarfsgerecht gestaltet werden. Dazu soll das Gespräch mit allen beteiligten Akteuren geführt werden. Insgesamt stehen 170 Mio. Euro zur Verfügung. Die Landesregierung ist mit dem heutigen Beschluss gebeten worden, bis April 2018 Eckpunkte für eine Reform des Systems zu entwickeln. Das Thema wird im Sozialausschuss beraten, dessen Vorsitzender Werner Kalinka ist. Die Kita-Finanzierung ist auch besonders seit 2016 im Kreis Plön ein immer wieder erörtertes Thema. Die Plöner-CDU-Kreistagsfraktion, der Jugendhilfeausschuss mit dem Vorsitzenden Tade Peetz und Kommunen haben verschiedene Probleme benannt und Initiativen gestartet.


20. Juli 2017:

Hoffnung auf Sanierung der Strecke Passade - Schönberg


„Die neue Landesregierung hält den Straßenabschnitt auf der L 50 zwischen Passade und Schönberg für sanierungsbedürftig. Und dies gilt auch größtenteils für den parallel verlaufenden Radweg. Endlich wird der Sanierungsbedarf anerkannt. Ich werde mich dafür einsetzen, dass die Strecke in das Sanierungsprogramm kommt“, so Landtagsabgeordneter Werner Kalinka. Er hat seit längerem immer wieder auf den schlechten Zustand von Straße und Radweg hingewiesen. Nach einer ersten groben Schätzung wird mit Kosten in Höhe von 10 Mio. Euro gerechnet.


14. Juli 2017:

Brexit-Veranstaltung in Lütjenburg war ein voller Erfolg!


Die Veranstaltung zu dem Thema „Brexit - Quo vadis Europa?" mit unserem Abgeordneten im Europäischen Parlament Reimer Böge verfolgten im Hotel Lüttje Burg etwa 35 Interessierte. Thomas Hansen (CDU Lütjenburg) und Till Unger (Junge Union im Kreis Plön) konnten dabei unter anderem den Bürgermeister der Stadt Lütjenburg, Dirk Sohn, den Bürgervorsteher Siegfried Klaus und viele Gäste aus Lütjenburg und den umliegenden Gemeinden begrüßen. Auch die Junge Union war stark vertreten.




CDU im Kreis Plön CDU Schleswig-Holstein CDU Deutschlands CDUplus-Mitgliedernetz
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
© CDU Heikendorf 2015